Akademisches Ghostwriting
WissPro - Ihr Partner fĂŒr professionelle Weiterbildung
Lektorat und Korrekturlesen
Von 12,3 Minuten LesedauerVeröffentlicht am: Juni 23, 2023Zuletzt aktualisiert: August 8, 2023

Experteninterview: Was ist das und wie fĂŒhrt man es durch?

Experteninterview

Das Experteninterview kann ziemlich einschĂŒchternd sein, wenn man noch nie eines durchgefĂŒhrt hat. Aus diesem Grund haben wir uns zur Aufgabe gemacht, Studierende bei der DurchfĂŒhrung Ihrer Experteninterviews zu unterstĂŒtzen. Diese sehr beliebte Methode der Forschung liefert wertvolle Erkenntnisse fĂŒr Ihre Arbeit und ermöglicht einen Einblick ins umfangreiche Fachwissen von Experten. Das Face-to-Face Interview wird Ihrer Antwort auf die Forschungsfrage eine einzigartige Note verleihen. Dabei ist es egal, ob Sie Ihre Bachelorarbeit schreiben lassen, Sie selbst verfassen oder ob Sie das Experteninterview fĂŒr Ihre Masterarbeit brauchen. Doch worauf kommt es beim Experteninterview an? Folgend ein Exkurs.

Was ist ein Experteninterview und wann ist es sinnvoll?

Ein Experteninterview ist die Befragung von Experten zu einem bestimmten Forschungsgebiet. Dabei gibt der SachverstĂ€ndige Antworten aus seinen Perspektiven auf Fragen in seinem Forschungsgebiet. Das GesprĂ€ch ist ĂŒblicherweise logisch aufgebaut und hilft bei der Beantwortung der Fragestellung einer Arbeit mit Aussagen einer fachkundigen Person.

Ein Experteninterview ist sinnvoll, wenn Sie neben der Literatur auch von Ergebnissen eines Interviewmaterials Gebrauch machen wollen, das Ihre Abschlussarbeit abrunden soll. GrundsÀtzlich weisen die Abschlussarbeiten eine sehr hohe wissenschaftliche QualitÀt, wenn die Aussagen mithilfe eines Experteninterviews untermauert wurden.

Definition des Begriffs Experteninterview als eine qualitative Forschungsmethode

Ein Experteninterview ist neben der Befragung eine frequent verwendete Methode und leistet einen wichtigen Beitrag zu Ihrer Bachelorarbeit oder Masterarbeit. Die Definition sagt uns, dass das Experteninterview eine Methode der qualitativen Sozialforschung ist, bei der ein Experte im Rahmen eines Interviews Fragen zu einem bestimmten Thema beantwortet, in dem er die Expertise hat.

Abgrenzung von anderen Interviewformen wie Leitfadeninterview oder narrativem Interview

Was ist der Unterschied eines Experteninterviews zu einem Leitfadeninterview oder narrativem Interview? Der ausschlaggebende Punkt ist der Leitfaden dieser Interviews bzw. die interviewte Person.

Vorteile und Anwendungsbereiche eines Experteninterviews fĂŒr die Bachelorarbeit oder Masterarbeit

Die Vorteile eines Experteninterviews liegen hauptsĂ€chlich in dem Wissen des Interviewpartners, welches die Literatur ergĂ€nzt oder genau ein Gebiet abdeckt, wofĂŒr es gar keine oder sehr wenig Literatur gibt. Des Weiteren können Experten viel genauer auf die Fragestellung eingehen und eine genauere Stellung anhand von Erfahrung aus der Praxis nehmen. Auch wenn das Thema ganz spezifisch ist, kann man im Rahmen eines Experteninterviews von konkreten Antworten auf gewisse Fragen von einem Experten ausgegangen werden.

Innerhalb von Bachelorarbeiten oder Masterarbeiten bevorzugen die Studenten ein Experteninterview fĂŒr den empirischen Teil Ihrer Arbeit. Die gewonnenen Erkenntnisse aus dem Interview sind verlĂ€sslich und können Abschlussarbeiten erheblich bereichern.

Eine kurze Übersicht ĂŒber die wesentlichen Vorteile eines Experteninterviews:

  • Experteninterview als wichtige Informationsquelle
  • ErgĂ€nzung zur Fachliteratur
  • Fachwissen aus einem bestimmten Fachbereich
  • Profitieren von Erfahrungen der Experten
  • Konkrete Antworten auf zahlreiche Fragen
Experteninterviews

Wie findet man geeignete Experten fĂŒr das Interview?

Bevor man ein Experteninterview angeht, sollte im Rahmen der Vorbereitung auch die Wahl des adĂ€quaten Experten getroffen werden. Es ist empfehlenswert, Kriterien fĂŒr die richtige Wahl aufzustellen, die Ansprechpartner erfĂŒllen mĂŒssen. Am Ende des Tages wollen Sie ein Experteninterview mit viel Input zu Ihrem Thema und nicht ein dokumentiertes GesprĂ€ch, der keinen wissenschaftlichen Wert hat.

Kriterien und Strategien fĂŒr die Auswahl und Ansprache von potenziellen Experten

Erster Schritt zu einem erfolgreichen Interview ist die Erstellung einer Liste mit potenziellen Experten. Folgend erklÀren wir ihnen in wenigen Schritten, wie Sie den richtigen Experten finden können.

Liste potenzieller Experten

Diese Liste sollte alle Experten in dem Handlungsfeld Ihres Themas beinhalten. Zum Beispiel eignen sich fĂŒr die Sozialforschung erfahrene Soziologen an einer nĂ€chstgelegenen UniversitĂ€t. AbhĂ€ngig davon, was das Ziel Ihrer Arbeit ist, sollte auch der SachverstĂ€ndige gewĂ€hlt werden.

BeschrÀnken Sie sich dabei nicht auf die herausgegebenen Werke der Experten, da zahlreiche gute GesprÀchspartner möglicherweise noch nichts publiziert haben, allerdings einen bedeutenden Anteil an Ihrer Bachelorarbeit ausmachen können.

Als letzten Schritt bei der Erstellung dieser Liste sollten Sie die Kontaktdaten sammeln. Üblicherweise sind auf der Website der UniversitĂ€t die E-Mail oder sogar Telefonnummer angegeben.

Tipps fĂŒr die Kontaktaufnahme und Terminvereinbarung mit den Experten

Sie wollen einen seriösen Eindruck auf die potenziellen Interviewpartner hinterlassen. Die richtige Ansprache ist Ihre Visitenkarte. Der Experte soll merken, dass sie sich fĂŒr Themen seines Fachgebiets interessieren. Dadurch wird er merken, dass er an einer qualitativen Bachelorarbeit mit dem Interview mitwirkt. Dementsprechend wird das Experteninterview viel angenehmer ablaufen und der Experte im Kontext Ihrer Forschungsfrage möglichst konkret sein.

KlĂ€ren Sie zunĂ€chst, ab, wann der Experte zeitlich zur VerfĂŒgung steht. Die UniversitĂ€tsprofessoren halten oft lange VortrĂ€ge und ein guter Zeitpunkt fĂŒr ein GesprĂ€ch ist oft frĂŒh am Morgen oder am spĂ€ten Nachmittag.

Hinweise auf ethische und rechtliche Aspekte bei der DurchfĂŒhrung von Experteninterviews

Achten Sie auf rechtliche Aspekte bei der DurchfĂŒhrung Ihres Experteninterviews. Es ist empfehlenswert, das GesprĂ€ch zu dokumentieren und hierbei spielt der Datenschutz eine entscheidende Rolle.

Datenschutz

Sie können bereits bei der Anfrage des Interviews mit dem Ansprechpartner abklĂ€ren, ob es in Ordnung ist, das GesprĂ€ch aufzunehmen. FĂŒr den Fall, dass Sie das vergessen haben zu erwĂ€hnen, können Sie den Experten fragen, bevor Sie mit dem Experteninterview beginnen, ob es in Ordnung wĂ€re, das GesprĂ€ch fĂŒr die Nachbereitung aufzuzeichnen. Im Regelfall wird der Ansprechpartner nichts dagegen haben und Sie werden das Experteninterview entspannter fĂŒhren können, wenn Sie Fragen stellen und zuhören, anstatt simultan Notizen machen zu mĂŒssen.

WissPro Checkliste vor dem Experteninterview:

  • Kriterien fĂŒr die Wahl von Experten aufstellen
  • Liste potenzieller Experten erstellen
  • Seriöse und konkrete Anfrage per Mail
  • Terminvereinbarung oder DurchfĂŒhrung des Experteninterviews online
  • Rechtliche Aspekte hinsichtlich Datenschutz vor Beginn des Interviews abklĂ€ren
Ein Experteninterview

Wie bereitet man sich auf das Experteninterview vor?

Die Vorbereitung des Experteninterviews kann Ihnen helfen, den Zeitdruck zur Auswertung der Ergebnisse zu ersparen. Dabei ist es wichtig, die richtigen Fragen zu wĂ€hlen und nur Daten abzufragen, die fĂŒr Ihr Thema wichtig sind.

Schritte und Hilfsmittel fĂŒr die Erstellung eines Interviewleitfadens

Der perfekte Anfang eines Experteninterviews ist eine kurze Einleitung. Der Experte kann in paar SÀtzen erklÀren, was sein Handlungsfeld ist und mit welchen Themen er tÀglich konfrontiert ist.

Anschließend beginnt der Hauptteil des Experteninterviews. Hier stellen Sie alle wichtigen Fragen. Alles, was sie rund um Ihr Thema interessiert, findet seinen Platz in diesem Abschnitt. Beachten Sie den Leitfaden einzuhalten, weil das der wichtigste Aspekte ist, der sie interessiert. Wenn Ihnen etwas unverstĂ€ndlich ist, fragen Sie den Experten ein Beispiel aus der Praxis anzufĂŒhren.

Wie sich das Interview dem Ende neigt, können Sie die interviewte Person fragen, seine Stellungen mit prĂ€gnanten Aussagen zu untermauern, die Sie anschließend in Ihrer Arbeit zitieren können.

Der Schluss krönt Ihr GesprĂ€ch. Achten Sie darauf, dass dieser Teil nicht in die LĂ€nge gezogen wird und alle Fragen beantwortet wurden. Außerdem kommt es gut an, wenn der Interviewer dem GesprĂ€chspartner die Gelegenheit ĂŒberlĂ€sst, die Konversation mit einem abschließenden Wort zu beenden, was ebenfalls im Einklang mit der Forschungsfrage ist.

Beispiele fĂŒr verschiedene Arten von Fragen und deren Vor- und Nachteile

Es gibt verschiedene Methoden, wie Sie Fragen in einem bestimmten Gebiet stellen können. Hier werden Varianten von Fragen vorgestellt, die Ihnen die Arbeit bei der Auswertung des Interviews erleichtern werden:

  • Offen
  • Geschlossen
  • Unterstellend

Beispiel: Wie beurteilen Sie das Kaufverhalten unserer Gesellschaft?

Beispiel: WĂŒrden Sie behaupten, die generelle menschliche Empathie ist durch die Pandemie gestiegen?

Beispiel: Sie denken, dass der Klimawandel durch technologischen Einsatz zu stoppen wÀre, oder?

Empfehlungen fĂŒr die Vorbereitung des Interviewers und des Interviewten

Wenn Sie sich schon entschieden haben, ĂŒber ein bestimmtes Thema zu schreiben, sollten Sie die Literatur bereits durchgegangen haben. Ihr Leitfaden soll auf diversen Themen des Fachgebiets des Experten beruhen. Außerdem ist es nicht schlecht, sich ein wenig ĂŒber den Interviewpartner erkundigt zu haben, da Sie so leichter zum gewollten Ergebnis des Interviews kommen werden.

Die interviewte Person sollte ebenfalls ein paar Passagen der Fachliteratur vor dem Experteninterview gelesen haben, um eventuell das vorhandene Wissen in Erinnerung zu rufen. Des Weiteren sollte man sich im Vorhinein ĂŒberlegen, wie komplexe Konzepte vereinfacht erklĂ€rt werden sollen.

Wie fĂŒhrt man das Experteninterview durch?

Damit auch Ihr Experteninterview gelingt und die Auswertung schnell und reibungslos erfolgt, hat WissPro die wichtigsten Aspekte fĂŒr Sie zusammengefasst:

Wie wertet man das Experteninterview aus?

Nach dem Experteninterview erfolgt die Auswertung der gewonnenen Erkenntnisse. Sie sollen das erworbene Wissen klarstellen und in Ihrer Arbeit verwenden.

Übersicht ĂŒber verschiedene Verfahren der qualitativen Inhaltsanalyse

Die Verfahren der qualitativen Inhaltsanalyse sind die Festlegung der Relevanzkriterien, Materialauswertung, Ergebnisinterpretation.

Übersicht ĂŒber verschiedene Verfahren

Schritte und Regeln fĂŒr die Transkription, Kodierung und Interpretation der Daten

  • Experteninterview transkribieren. Es kann entweder jedes einzelne Wort transkribiert werden oder nur die wesentlichen Statements. Außerdem ist es möglich, auch eine Zusammenfassung des Experteninterviews zu verfassen.
  • Die Kodierung bringt eine Struktur in das Transkript des Experteninterviews. Dabei sollen wesentliche Begriffe formuliert werden und die jeweiligen Textstellen damit verbunden werden.
  • Die Daten sollen sachlich und objektiv interpretiert werden. Es ist wichtig, einen Bezug zu theoretischen Konzepten zu finden und die Daten nicht zu verzerren.

Beispiele fĂŒr die Darstellung und Diskussion der Ergebnisse in der Bachelorarbeit oder Masterarbeit

Ein Beispiel fĂŒr die Darstellung der Ergebnisse ist die Kodierung. Dabei werden Begriffe formuliert auf die sich Teile der Konversation beziehen. Außerdem wird dadurch eine klare Struktur ersichtlich.

Ein weiteres Beispiel fĂŒr die Darstellung ist ein eigenes Unterkapitel in der Bachelorarbeit oder Masterarbeit. In diesem Kapitel soll die Methodik, das Experteninterview selbst und die gewonnenen Erkenntnisse erklĂ€rt werden.

Fazit

Ein Experteninterview ist eine sehr beliebte Methode, um eine Bachelorarbeit oder Masterarbeit mit praktischen Wissen eines Experten zu untermauern. In Bezug darauf sollten die Fragen entsprechend formuliert werden, um nur die relevanten Infos aus dieser Konversation mitzunehmen, die effektiv in der Arbeit genutzt werden können. Ebenso ist eine angenehme AtmosphÀre wichtig, um das gewollte Ergebnis zu erzielen.

Wenn Sie vor dem Interview eine helfende Hand an Ihrer Seite haben möchten oder Hilfe bei der Ausarbeitung brauchen, können Sie sich an die akademischen Ghostwriter von WissPro wenden. Neben dem Ghostwriting Masterarbeit oder dem Bachelorarbeit schreiben lassen bieten wir auch tatkrĂ€ftige UnterstĂŒtzung bei Experteninterviews. Wir zeigen Ihnen an Ihrem Beispiel, worauf Sie achten mĂŒssen und holen das meiste aus Ihrem Interview heraus.

FAQ

Ein Experteninterview ist die Befragung von Experten zu einem bestimmten Forschungsgebiet. Dabei gibt der SachverstÀndige Antworten aus seinen Perspektiven auf Fragen in seinem Forschungsgebiet.

Sie sollten Kriterien fĂŒr die Wahl eines SachverstĂ€ndigen aufstellen. HierfĂŒr eignet sich eine Liste, anhand welcher Sie in der engeren Auswahl den optimalen GesprĂ€chspartner finden werden.

Ein Experteninterview lĂ€sst sich mithilfe eines Smartphones oder DiktiergerĂ€ts aufnehmen. Dabei ist zu achten, dies dem GesprĂ€chspartner im Vorhinein mitzuteilen aufgrund des Datenschutzes. Anschließend kann das Experteninterview transkribiert und in Ihrer Arbeit zitiert werden.

Aaron Moser
AUTOR UND LEKTOR

Aaron Moser

Leitet als wissenschaftlicher Experte den WissPro Blog und ist fĂŒr alle Veröffentlichungen zustĂ€ndig. DarĂŒber hinaus agiert er selbst als WissPro Ghostwriter. Er leitet zudem die Kommunikation zwischen WissPro, den Kunden und den Ghostwritern.

    Eine kostenlose Anfrage hinterlassen

    Arbeit*
    Ihre Arbeit*
    Fachbereich*
    Ihr Fachbereich*
    Seitenzahl*
    Stunden*
    QualitÀt
    Zitierweise
    Ihre Zitierweise
    Gibt es einen Aufbau?
    Thema*
    Kontaktmethode*
    Liefertermin*
    Laden Sie hier Ihre Dateien hoch
    Name oder Nickname
    Telefonnummer
    E-Mail-Adresse*
    Promocode